Glaukom Therapie

Unter einer Glaukom-Therapie verstehen wir in den meisten Fällen die Prophylaxe zur Verhinderung eines Glaukom-Schadens. Deshalb versuchen wir, die Risikofaktoren die zum Glaukom-Schaden beitragen, zu beseitigen oder zu mildern. Das wiederum kann von Patient zu Patient sehr verschieden sein. Eine sinnvolle Therapie setzt immer eine gute Diagnostik voraus. Konkret müssen wir bei jedem Patienten verstehen, welche Faktoren bei der Entstehung des bestehenden Schadens mitbeteiligt waren oder für das zukünftige Fortschreiten des Schadens verantwortlich sein könnten. Meist ist es ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren. Dann behandeln wir möglichst zuerst die Faktoren, welche beim jeweiligen Patienten besonders ausgeprägt sind. Auf dieser Webseite können und wollen wir ihnen deshalb nicht ein allgemeines Therapie-Schema für Glaukom vorschlagen. Vielmehr ist es uns ein Anliegen, dass jeder Patient eine auf ihn ausgerichtete sinnvolle Therapie bekommt.